Geschmackssache Umweltschutz?

Klimaneutrales Catering – 10 Jahre klimaneutraler Geschäftsbetrieb.

aveato Catering arbeitet seit 10 Jahren 100 % klimaneutral. Bereits seit 2008 liefert der Caterer bundesweit alle Caterings ohne Aufpreis klimaneutral und gehört somit nach eigenen Angaben zu einem der Vorreiter in der Cateringservice Branche. Aufgeforstet wird seit Beginn des Klima Engagements mit dem Partner Prima Klima weltweit e.V.

Wir alle nutzen Energie aus der Verbrennung fossiler Stoffe und verursachen damit die Freisetzung des Gases Kohlendioxid (CO2). Das Gas legt sich in der Atmosphäre wie ein Ring um die Erde und hält darunter die Sonnenwärme fest. So – und durch einige andere Faktoren – entsteht der menschengemachte Treibhauseffekt, der zu immer gefährlicheren Klimaturbulenzen führt.

Nicht vermiedenes, klimaschädliches CO2 kann durch zusätzlichen Wald aus der Luft herausgefiltert werden. Als Faustrege gilt, dass ein Hektar (= 10.000 m2) neuer Wald durchschnittlich pro Jahr seiner Wachstumszeit der Luft 10 Tonnen CO2 entzieht. Eine ausgewachsene, etwa 30 m hohe Buche wird der Luft so insgesamt etwa 10 Tonnen CO2 entzogen haben. Prima-Klima weltweit e.V. trägt dafür Sorge, dass bei der Durchführung der Aufforstung die vom Verein (in Anlehnung an die FSC-Kriterien) benannten sozio-ökonomischen und ökologischen Anforderungen erfüllt werden.

Laut Prima Klima Zertifikaten kompensiert aveato Catering seit 10 Jahren jedes Jahr ca. 350 Tonnen CO2 durch Anpflanzungen im Kongo und in Bolivien. Neben dem Schutz des Klimas erhöhen die aveato Projekte die Artenvielfalt, schützen bestehende Waldflächen und tragen zur Beseitigung von Armut in den Regionen bei.

0 comments
1 like
Prev post: Catering per Post – schmeckt das?Next post: Service Champion 2016

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BUSINESS CATERING

Office-, Messe-, Roadshow- & Eventcatering bundesweit lecker, gesund und unkompliziert online bestellen.